Die besondere Lage

Idyllisch liegt unser Verein an der Lesum, eingerahmt zwischen einem Anglersee und einem Golfplatz so wie einem Naturschutzgebiet.
Die Lesum zeigt sich uns von ihrer schönsten Seite mit Blick auf den Knoops Park und der Lesumer Schweiz. Sie ist ein Tidengewässer mit ca. 3,80 Meter Tidenhub. Die minimale Wassertiefe an unserem Steg beträgt normalerweise im Durchschnitt so um 2 Meter.
Über eine eigene Slipanlage können wir Boote mit entsprechenden Bootswagen bis zu 8 to. Gewicht slippen.
Ein großzügiges eingezäuntes Gelände von 4400 m² Grundfläche ist bebaut mit zwei großen Bootshallen und einem Werkstattcontainer so wie einem Waschplatz für Boote. Ausreichend Park- und Stellplätze auf und vor dem Gelände stehen zur Verfügung.
Unser Eigentum schützen wir durch eine moderne Alarmanlage mit der Weitermeldung zum Sicherheitsdienst bzw. zur Polizei und Feuerwehr.
Sportlich hatten unsere Mitglieder gute Erfolge bei Regatten. Sie sind mit eigenen Schiffen um die Welt gesegelt oder haben fernere Länder erkundet. In der Wattensee sind sie zu Hause, genau so aber auch auf vielen Flüssen und Kanälen.

Wir gehören dem Fachverband Segeln und der Freihafengemeinschaft an.

Komm bitte mit zum Rundgang...

Hallo, wir möchten dich bei dem Rundgang begleiten. Übrigens, mit dem „Du“ wollen wir keine Grenze überschreiten aber das ist bei uns im Verein die allgemeine Anrede.

Mobirise

Rundblick über die Anlage

Praktisch, weil die gesamten 195 m Länge optimal genutzt werden können da es keine Boxen gibt und somit das An- und Ablegen problemlos ist. Eine großzügige Menge an Klampen sind zum Festmachen vorhanden.

Die Anlage ist an etlichen professionell gerammten Dalben befestigt. Sie ist bei Dunkelheit ausreichend stromsparend mit LED Lampen beleuchtet. Strom und Frischwasser steht zur Verfügung, für Vereinsmitglieder kostenlos.

Mobirise

Auf dem Kopfanleger gibt es Sitzgelegenheiten, die auch für kleine Anlässe gern genutzt werden.

Mobirise

Unsere elektrisch angetriebene Maststellanlage ermöglicht es Masten unabhängig vom Wasserstand gefahrlos und sicher zu stellen.

Mobirise

Zurück geht es über eine Aluminium-Gangway durch das Tor welches immer abgeschlossen ist.

Mobirise

Butendiek:

Zugang zur Steganlage

Die ca. 20 Meter lange, verzinkte und pflegearme Laufbrücke ist mit Gitterrosten belegt, so dass ein großer Teil des Schmutzes an den Schuhen nicht auf den Steg gelangt.

Mobirise
Der Weg vom Slip zum Grundstück

Deich und unsere Überwegung zum Vereinsgelände.
Der Walerjan-Wrobel-Weg ist ein beliebter Fahrrad- und Flanierweg. 

Mobirise
Die Einfahrt

Lesumbroker Landstraße 60 in Bremen Burg-Lesum.

Mobirise
Die Bootshäuser

Sei herzlich willkommen im Verein! Zwischen den beiden Hallen befindet sich unser überdachtes und abgeschlossenes Mastenlager.

Mobirise
Die Parkmöglichkeiten

Im Sommer ist es der eingezäunte Parkplatz, im Winter wird es genutzt als Lagerfläche für die Steganlage. An der Straße sind auch noch viele Stellplätze.

Mobirise
Der Waschplatz

Der Waschplatz für die Unterwasseranstriche im Herbst mit einer Auffanganlage für die Rückstände.

Mobirise
Der Eingang

In diesem Teil der Halle befindet sich über den Sozialräumen unser Clubraum.

Mobirise

Binnen:

Moin, komm rein...
Mobirise
Unser Clubraum

In der oberen Etage ist unser gemütlicher Clubraum. Primär dient er unseren Versammlungen und Anlässen, wird aber nicht bewirtschaftet, d.h. ist keine Gaststätte und für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Mitglieder dürfen ihn nach Absprache auch für ihre familiären Anlässe nutzen. Ein ernstes Wort an das niedere Volk: Wir bewahren hier kein Alkohol oder Geld auf, so dass ein Einbruch sich wirklich nicht lohnt! Das gilt für das ganze Gelände!

Mobirise
Die Sozialräume

Zu sehen sind hier die Sozialräume mit Dusche, Toiletten und unten der Umkleideraum. Gern sauber und aufgeräumt.

Mobirise
Der Umkleideraum

So soll`s aussehen!

Mobirise
Die Holzhalle

Der Blick in die "Holzhalle". Auch diese ist mit modernster LED-Technik ausgeleuchtet. Ausgeräumt und festlich geschmückt benutzen wir sie bei großen Anlässen auch gern zum Feiern!

Mobirise
Das Mastenlager

Hier siehst du unser abgeschlossenes Mastlager mit mehreren Flaschenzügen um die Masten bequem in den Regalen zu lagern.

Mobirise
Die Blechhalle

Wir sind jetzt in der “Blechhalle” Sie ist lichtdurflutet und mit modernsten LED Lampen stromsparend sehr gut beleuchtet.

Mobirise
Unsere Zugmaschinen und Gabelstabler

Die wichtigsten Hilfsmittel: Der Unimog als Zugmaschine fürs Slippen, mit dem Gabelstapler heben wir die 6 Meter langen Segmente beim Ein- und Auslagern auf die Slipwagen und unser Trecker “August”, genannt nach seinem Spender und langjährigen Vorsitzenden August Speckmann.

Mobirise

Danke für dein Interesse und die Zeit, die du dir genommen hast. Nun, das war unser Rundgang.  Wir sind nicht überheblich aber doch ein wenig stolz auf das, was wir als relativ kleiner Verein dir zeigen konnten. Bis dann....

Built with Mobirise page software